Über uns

EIN FLECKCHEN GRÜN IM ASPHALTDSCHUNGEL

Anfang 2017 entstand, aus einem verwilderten Grundstück am westlichen Ende der Rheinischen Straße, der Projektgarten. Im Rahmen der Stadtentwicklung wurde ein Ort geschaffen, der die Begegnung zwischen Mensch und Natur in urbanisiertem Gebiet ermöglicht.

Der Garten beherbergt Gemüse, Wildpflanzen und heimische Kräuter, einige dieser Kräuter finden Verwendung in der Naturheilkunde. Vielerlei Beschwerden, zum Beispiel der Gelenke, des Verdauungstraktes oder auch der Haut, können so auf natürliche Weise gelindert werden.

Um nicht nur Vorort über Herkunft und Nutzen dieser Heilkräuter informieren zu können haben wir diese Seite ins Leben gerufen. In unserem Büchlein zur Pflanzenkunde finden sich nützliche Steckbriefe, die über Vorkommen, Merkmale und Verwendung der verschiedenen Pflanzen Auskunft geben, sowie Rezepte und Tipps zur Verarbeitung der Kräuter etwa zu Umschlägen, Tinkturen oder Tees. Viel Freude beim Lesen und entdecken der Natur.

Zum Buch